VU PKW in Leitplanke gefahren

(c) Feuerwehr Pentling

Datum: 3. Januar 2021 um 14:50
Alarmierungsart: THL 1
Einsatzart: THL
Einsatzort: BAB 3, Parkplatz Dechbetten
Einsatzleiter: Hopfensperger H.
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: Florian Pentling 10/1, Florian Pentling 40/1, Florian Pentling 40/2, Florian Pentling 56/1, VSA
Weitere Kräfte: ABM Pollenried, Berufsfeuerwehr Regensburg, Polizei


Einsatzbericht:

Am 03.01.2020, gegen 14:30 Uhr, befuhr ein mit 4 serbischen Insassen besetzter Pkw mit britscher Zulassung die BAB A3 in FR Nürnberg. Zwischen der Anschlussstelle R-Universität und dem Autobahnkreuz verlor der 43jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die rechte Schutzplanke. Anschließend blieb das verunfallte Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen liegen und musste abgeschleppt werden. Alle Fahrzeuginsassen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht, konnten dieses jedoch nach kurzer Zeit wieder verlassen, da keine Verletzungen festgestellt werden konnten. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. Die FFW Pentling war an der Unfallstelle vor Ort, sicherte diese ab und band ausgelaufene Betriebsstoffe.

Bericht auf neumarktaktuell.de