Erfolgreiche Abnahme der Jugendflamme 2

(c) Feuerwehr Pentling

Am Freitag, 29. Juli 2022, fand am Gerätehaus  Pentling die Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 statt. Passend zum Beginn der Sommerferien stellten sich fünf Jugendliche der Jugendfeuerwehr Pentling zusammen mit sechs Jugendlichen unserer Nachbarfeuerwehr Großberg den verschiedenen Aufgaben.

An der ersten Station musste die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert und zur Wasserversorgung ein Unterflurhydrant in Betrieb genommen werden. Im Anschluss musste eine Saugleitung gekuppelt werden um damit (simuliert) Wasser aus einem offenen Gewässer zu fördern.

Als Drittes wurde jeder Teilnehmer an „seinem“ Feuerwehrfahrzeug zur Geräte- und Fahrzeugkunde abgefragt. Zum Abschluss mussten die Jugendlichen einen Hindernisparcours überwinden, bei dem zugleich ein vollständiger Aufbau eines Löschangriffs mit Kuppeln von B- , C- und D-Schläuchen, Verteiler setzen sowie Umspritzen von drei Blechdosen mit Hilfe der Kübelspritze gefordert war.

Unter den Augen unseres Kreisjugendwarts Fabian Kaptein sowie den Kommandanten Herbert Zink (Großberg) und Hans Hopfensperger (Pentling) zeigten alle Prüflinge eine sehr gute Leistung. Unser 2. Bürgermeister Sebastian Hopfensperger lobte das Engagement der Jugendlichen und betonte wie wichtig der Nachwuchs als auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren ist.

Wir gratulieren Simon Göhl, Jonas Hüttner, Johannes Wagner, Tim Weigert und Linda Weitzer zur erfolgreich bestandenen Jugendflamme Stufe 2!